Hero 12 980

Aus München für ganz Deutschland:
Ihre Rechtsanwälte für IT-Recht

Die fortschreitende Digitalisierung bringt viele neue Möglichkeiten – und viele neue rechtliche Herausforderungen. Von datenschutzrechtlichen Einwilligungen über Softwarelizenzverträge bis hin zur Gestaltung Ihres Auftritts im E-Commerce – Wir beraten Sie umfassend in allen Angelegenheiten des IT-Rechts.

Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Ersteinschätzung.

Icon Services 1

Bundesweite Beratung, Vertretung und Prozessführung

Icon Services 3

20 Jahre Erfahrung und Erfolge aus mehr als 6500 betreuten Verfahren

Icon Handshake Orange

40+ aktuelle Un­ter­neh­mens­be­treu­ungen im IT-Recht

Hero 12
Image 15 980

Die Möglichkeiten des Internets scheinen unbegrenzt.

Die für rechtliche Auseinandersetzungen auch.

Begriffe wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Dienstleistungen wie Software as a Service (SaaS) begegnen uns mittlerweile tagtäglich. Der Online-Handel boomt. Neue Geschäftsmodelle werden entwickelt.

Sind schon die technischen Möglichkeiten oft genug eine Herausforderung, gilt dies erst recht für die bestehenden rechtlichen Vorschriften. So müssen Sie etwa als Online-Händler Informationspflichten gegenüber Ihren Kunden erfüllen und datenschutzrechtliche Maßnahmen ergreifen.

Für Hersteller von Software oder Verkäufer von Waren mit digitalen Elementen gelten seit 01.01.2022 besondere Vorschriften im Gewährleistungsrecht, etwa eine Update-Verpflichtung.
Und so schnell, wie auch die zugrundeliegende Technik voranschreitet, ändern sich auch die damit verbundenen Rechtsvorschriften. Werden sie nicht eingehalten, können empfindliche Bußgelder oder Schadensersatzforderungen drohen.

Alleine in den nächsten 24 Monaten stehen zahlreiche wichtige Gesetzesänderungen im IT-Recht an, darunter:

  • ElektroG: Änderungen bei Marktplatzhandel und im Fulfillment
  • Neue EU-Steuertransparenz- und Meldevorschriften für digitale Plattformen (DAC 7)
  • Neues EU-Gesetz (Digital Markets Act) bringt Regeln für Digitalunternehmen mit großer Marktmacht
  • Inkrafttreten des verbesserten Urheberrechtsschutzes für Verbraucher, wonach IT-Unternehmen Urhebern jährlich unaufgefordert Auskunft geben (ab 07.06.2023)
  • Neues Verbandsklagerecht ermöglicht Sammelklage u.a. wegen Datenschutzverstößen
  • Gesetz zur digitalen Erfassung von Arbeitszeit, welches die BAG-Rechtsprechung zur Arbeitszeiterfassung umsetzt
  • Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) (tritt am 28. Juni 2025 in Kraft) regelt die Anforderungen für Barrierefreiheit bei Produkten und Dienstleistungen vor, so etwa auch Shop-Websites.
  • Reform des Kartellrechts (GWB) zur Besserstellung von Verbrauchern und Mittelstand gerade gegenüber großen digitalen Plattformen
  • E-Privacy-VO, welche die Vorgaben für Cookie-Werbung regelt
  • Digital Services Act regelt die Sorgfaltspflichten der sozialen Netzwerke, aber auch anderer Vermittlungsplattformen, gerade im Umgang mit illegalen Inhalten.
  • Datenübermittlung EU/USA: Neuer Angemessenheitsbeschluss soll im Frühling 2023 kommen
  • Cyber Resilience Act: Internetfähige Geräte sollen sicherer werden
  • EU-Reform zu Anpassung des Produktsicherheitsrechts auf das digitale Zeitalter (in Arbeit)
  • MICA-Verordnung über die Aufsicht der EU bei Kryptowährungen (in Arbeit)
  • Neue EU-Regeln im Rahmen der EU-Green Deal-Strategie für nachhaltiges Wachstum (darunter Ttransparenzregeln zu Retouren, das Recht auf Reparatur, ein Verbot bzw. eine Regulierung von Greenwashing in der Werbung sowie neue Kennzeichnungs- und Informationspflichten.
  • EU-Regelung über einen einheitlichen Anschluss an Ladekabeln von Elektrogeräten (USB-C)

Mit einer umfassenden Rechtsberatung im Bereich IT-Recht sind Sie auf der sicheren Seite.

Team Slider 6

Babak Tabeshian

  • Fachanwalt für IT-Recht
  • LL.M -Master of Laws International Business Law
    (University of London)
  • Fremdsprachen: Englisch, Persisch

Rechtsanwalt

Team Slider 1

Dr. Marc Laukemann

  • Fachanwalt für Handels- & Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
  • zertifizierter Wirtschaftsmediator
  • Business Coach (IHK)

Rechtsanwalt

Team Slider 10

Tanja Stoyke

  • Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

    Rechtsanwältin

    Die Erfahrungen unserer Mandanten sprechen für uns

    Unsere Anwälte für IT-Recht unterstützen Sie in folgenden Bereichen

    Image 3

    So einfach können wir Ihnen helfen

    Fortbildungen und Mitgliedschaften

    Damit Ihr Unternehmen auch in Zukunft vorankommt, bilden wir uns konsequent weiter.

    Als unser Mandant verdienen Sie die bestmögliche Unterstützung in allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Damit wir Ihnen das gewährleisten können, bildet sich unser erfahrenes und motiviertes Team laufend fort. So können wir in Ihrem Interesse jederzeit selbstbewusst, professionell und routiniert agieren – und Sie können sich entspannt zurücklehnen.

    Die Kanzlei LFR Wirtschaftsan­wäl­te

    Über uns

    Wir arbeiten nahe am Mandanten und strikt ergebnisorientiert und können so durch vorausschauende Beratung rechtzeitig die rechtlichen Weichen stellen. So helfen wir Ihnen, Ihr Unternehmen da hinzubringen, wo Sie es hin haben wollen: nach vorn!

    LFR Wirtschaftsanwälte ist eine Münchner Wirtschaftskanzlei für Unternehmen, Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler, Gesellschafter, Geschäftsführer, leitende Angestellte, Gründer und Erben.

    Das können Sie erwarten.
    Das erwartet Sie.

    Wir sind Wirtschaftsanwälte. Wir sind Unternehmer.

    Wir verstehen uns als ein Team aus klugen, engagierten und geschickten Anwälten und Anwältinnen – vor allem aber verstehen wir uns als Unternehmer, die auf Routinen und formelhafte Ansätze verzichten und stattdessen für Sie kreative Lösungen entwickeln. Wir alle verfügen über langjährige Branchenkenntnisse und sind jeweils ausgewiesen spezialisiert als Fachanwälte, Fachberater, Wirtschaftsmediatoren oder Coaches. Wir sind konfliktgewohnt, krisenerfahren – und wir sind gut vernetzt:

    Bei Bedarf stehen uns erfahrene Fachleute aus anderen Bereichen zur Seite: Wirtschaftsprüfer, Patent- und Markenanwälte, Steuer- und Unternehmensberater in ganz Deutschland und – soweit erforderlich – auch international.

    Es ist alles ganz einfach? Dann engagieren Sie uns nicht!

    Viele Kanzleien sind auf die Bearbeitung von juristischen Standard- und Routineangelegenheiten ausgerichtet. Wir nicht. Denn wir wickeln nicht ab, wir beraten gezielt und individuell: Wenn Sie also eine schwierige, komplizierte oder ungewöhnliche geschäftliche Auseinandersetzung haben oder vor einer großen Veränderung stehen, sollten wir miteinander reden.

    Wir kämpfen in jedem Fall für Sie da, ob es um komplexe wirtschaftliche Sachverhalte oder knifflige Rechtsfragen, beträchtliche Geldsummen oder erhebliche persönliche oder geschäftliche Konsequenzen geht. Mit einem kampferprobten, intelligenten und aufmerksamen Team, das – wie Sie – unternehmerisch denkt.

    Übrigens werden wir auch von anderen Anwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern mit komplexen Angelegenheiten betraut, oft auch, nachdem sie uns als gegnerische Anwälte gegenüberstanden. Wir sind hart im Nehmen, aber wir bemühen uns um einen professionellen Umgang mit unseren Kollegen, und sie schätzen, was wir tun und wie wir es tun.

    Unsere Beratung beginnt immer gleich: Wir hören zu.

    Nur wenn wir verstanden haben, was Sie wirklich wollen, können wir auch die Lösung finden, nach der Sie wirklich suchen. Deshalb nehmen wir uns die nötige Zeit, um Ihre Situation vollständig zu erfassen. Sie wissen Ihr Anliegen in besten Händen. Und sie werden überrascht sein, wie mühelos die Kommunikation mit Beratern sein kann, die Ihre Sprache sprechen.

    Sie haben Ziele. Wir bringen Sie hin.

    „Nur wer weiß, woher er kommt, weiß, wohin er geht.“ Dieses Zitat des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss bringt auch unsere Haltung auf den Punkt: Um Ihr Ziel zu erreichen, klären wir als erstes Ihre rechtliche und geschäftliche Ausgangssituation. Mit diesem Wissen können wir eine individuelle Strategie entwickellen, die zu den gewünschten Ergebnissen führt.

    Ihr Ziel kann klar erkennbar sein, z. B. wollen Sie so weit und so kosteneffizient wie möglich Rechtssicherheit im Rahmen eines Deals erlangen oder sich so kostengünstig wie möglich verteidigen. Oft genug ist das Ziel aber auch komplexer: Die Übergabe eines Unternehmens im Rahmen einer Nachfolgeplanung ist eine einschneidende existentielle Veränderung für Übergeber und Übernehmer. Dann beleuchten wir die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse als Basis gesellschafts-, erb- und steuerrechtlich optimaler Lösungen.

    Ein Rechtsstreit kann auch Teil einer größeren geschäftlichen Auseinandersetzung sein: wir verhelfen Ihnen zu einem umfassenderen Ergebnis zu erzielen, das Sie und Ihr Unternehmen nachhaltig stabilisiert. Vielleicht müssen Sie auch einen wichtigen geschäftlichen Präzedenzfall schaffen, und auf diese Weise künftige Klagen oder weiteres Fehlverhalten gegen Sie verhindern.

    Kurzgefasst: Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Ziele definieren – und erreichen.

    Wir kämpfen für Ihren Erfolg, nicht ums Prinzip!

    Wir verstehen uns als reine Wirtschaftskanzlei und beraten auch so. Wie Sie schauen wir nach vorne, denn die Vergangenheit steht ewig still. Mit Ihnen wollen wir in der Zukunft die Fehler vermeiden, die Ihnen in der Vergangenheit das Leben schwer gemacht haben. Und falls Geschehnisse der Vergangenheit die Gegenwart belasten, gehen wir diese Probleme zusammen mit Ihnen an:

    • schnell
    • zielstrebig
    • leidenschaftlich
    • pragmatisch und
    • allein der Sache verpflichtet

    Diese Art von Professionalität entspricht auch Ihrem Verständnis von Führung und dafür schätzen Sie unseren Beratungsstil. Dabei berücksichtigen wir natürlich auch psychologische und emotionale Aspekte, wo immer sie relevant sind.

    Es gibt keine Standardverfahren. Denn jeder Fall ist individuell.

    Kreative, ungewohnte und auch überraschende Ansätze können Ihnen auf dem Weg zum Erfolg Zeit und Geld sparen. Was im Geschäft gilt, trifft nach unserer Erfahrung auch bei juristischen Konflikten zu: Die Fakten oder das Gesetz sind selten alleinentscheidend. Deshalb betrachten wir alle Aspekte Ihres geschäftlichen und rechtlichen Problems mit einem offenen, kreativen Blick. Wir beschäftigen uns auch mit der Psyche der Beteiligten, wir untersuchen Verhaltensweisen und Reaktionen auf die Motive dahinter und wir achten auf Manipulationsversuche. Auf diese Weise finden wir Hebelpunkte, die wir effektiv gegen die andere Seite und in Ihrem Interesse nutzen können. Weil wir uns auf Ihr Endziel konzentrieren, unsere Strategie laufend überprüfen und gegebenenfalls anpassen, können Sie sich drauf verlassen, dass wir immer den richtigen Kampf auf die richtige Weise führen.

    Wir sind nicht teuer. Wir sind unseren Preis wert.

    Ein Mann möchte sich von einem Rechtsanwalt beraten lassen.
    „Herr Anwalt, darf ich Sie etwas fragen?“
    - „Nur zu.“
    „Was berechnen Sie denn als Gebühr für eine Rechtsberatung?“
    - „500 Euro für drei Fragen“, antwortet der Rechtsanwalt.
    „Ist das nicht verdammt teuer?“, fragt der Mann.
    - „Ja“, erwidert der Rechtsanwalt, „das macht dann 500 Euro.“

    So absurd und übertrieben dieser Witz klingt, so realistisch finden ihn viele Mandanten nach dem Gespräch mit dem falschen Anwalt.

    Wir verdienen unser Geld anders. Denn wir streben Partnerschaften mit unseren Mandanten an vertrauensvoll und langfristig. Wie Sie möchten wir Streitigkeiten so früh und so einvernehmlich wie möglich beilegen. Häufig lösen wir Konflikte auf, bevor überhaupt eine Klage eingereicht wird, so schnell und effizient wie möglich, denn wir wissen, dass Sie sich lieber auf Ihr Geschäft konzentrieren möchten als auf Auseinandersetzungen.

    Deshalb werden wir Ihnen auch einen Rechtsstreit nur dann empfehlen, wenn Aufwand und Ergebnis absehbar im Verhältnis stehen und für das Erreichen ihrer Ziele nötig sind.
    Auch im laufenden Prozess verfolgen wir diese Strategie: Wo es angebracht ist, drängen wir auf Vergleichskonferenzen, d.h. wenn also die Parteien über genügend Informationen verfügen, um über eine Lösung zu sprechen, ohne ein langwieriges Gerichtsverfahren zu führen. In vielen Fällen, gerade auch im Kontakt mit Aufsichts- und Verwaltungsbehörden, können manchmal schon einige wenige Telefonate oder Treffen ausreichen, um den Streit beizulegen.

    Natürlich wissen wir, dass eine frühzeitige Lösung nicht immer möglich ist. Umso enger arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um den wertvollsten und kostengünstigsten Weg zu finden. Dazu gehört auch, dass wir Ihnen mit individuellen Honorarvereinbarungen entgegenkommen.

    Exzellente Anwälte sind gefürchtet. Und Ihr Vorteil.

    Wer uns am Verhandlungstisch oder vor Gericht gegenübersitzt, wird bestätigen: Wir sind erstklassige, erfahrene Prozessanwälte und Verhandler. Obwohl wir hart daran arbeiten, Streitigkeiten frühzeitig beizulegen, sind wir immer darauf vorbereitet, Ihren Fall vor Gericht zu bringen. Wir arbeiten dabei mit allen Werkzeugen der gerichtlichen wie auch der alternativen Konfliktlösung (ADR). Wir führen für Sie Schieds- und Schlichtungsverfahren, begleiten Sie bei Mediationen und sonstigen Streitbeilegungs-oder Schlichtungsstellen.

    Unser Team von Fachanwälten verfügt über jahre-, z.T. jahrzehntelange Erfahrung bei der Lösung von wirtschaftsrechtlichen Problemen, was uns und Ihnen einen erheblichen Vorteil verschafft, bevor Ihr Fall überhaupt vor Gericht geht. Gegnerische Anwälte wissen, dass wir uns nicht scheuen, Fälle aggressiv anzugehen, und allein das bringt uns von Anfang an in eine solide Verhandlungsposition.

    So gesehen, leisten auch unser guter Ruf und unsere Integrität einen entscheidenden Beitrag zu Ihrem Erfolg bei. Wir würden gerne herausfinden, wie wir unseren guten Ruf, unsere Fähigkeiten und unsere Erfahrung für Sie einsetzen können.

    Wir beraten und begleiten Sie beim gesamten Spektrum von Streitigkeiten, mit denen ein Unternehmer, eine Führungskraft oder ein kleines, mittleres oder großes Unternehmen konfrontiert werden kann. Sie haben ein Problem? An die Arbeit!

    Nutzen Sie die neuen Chancen der Digitalisierung.
    Vermeiden Sie die neuen Risiken.

    Die Digitalisierung wirkt sich zweifellos auf fast alle Geschäftsbereiche aus. Ob neue Geschäftsmodelle entwickelt, die Möglichkeiten des E-Commerce genutzt werden oder ob in der Unternehmensorganisation Software zum Einsatz kommt, die Anwendungsfelder sind schier unbegrenzt.

    Damit Sie diese Möglichkeiten jedoch für Ihre eigene unternehmerische Tätigkeit gewinnbringend nutzen können, müssen Sie eine Vielzahl rechtlicher Vorschriften kennen und berücksichtigen. Wir von LFR Wirtschaftsanwälte treffen gemeinsam mit Ihnen alle notwendigen Vorkehrungen, damit das Voranschreiten der Digitalisierung auch Ihr Unternehmen nach vorn bringt.

    Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Ersteinschätzung.

    Hier finden Sie weitere hilfreiche Artikel zum Thema IT-Recht: